Behinderten-Sport-Gemeinschaft Herne 1955 e.V.

Informationen zum Sport in der Corona-Krise

 

Empfehlungen LSB-BRSNW
2020-05-07_Empfehlungen_Wiederaufnahme R[...]
PDF-Dokument [502.6 KB]
Vereins-Informationen
2020-05-07_Vereins-Info_Corona.pdf
PDF-Dokument [635.3 KB]
Einverständniserklärung Teilnehmer
2020-05-07_Einwilligungserklärung_Teilne[...]
PDF-Dokument [349.8 KB]

Liebe Sportkamerad*innen ,

 

jetzt ist es bald wieder soweit.

 

Nach einer Situation, die keiner von uns bisher in seinem Sportler- und Normalleben, erlebt hat, werden wir wieder unseren Sport genießen können.

 

Dafür wird der Fachbereich Sport unsere Sportanlagen öffnen und mit zusätzlichen Hygieneartikeln ausstatten.

 

Dieses bedeutet aber, dass jeder Verein seine eigenen Standards und Richtlinien, wie er weiterhin mit CORONA umgeht, haben und befolgen sollte, damit wir auf jeden Fall, Infektionsfrei die weitere Zeit verbringen können.

 

An dieser Stelle möchten wir nochmals auf die Handlungsempfehlungen für die verschiedenen Sportarten zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs des DOSB unter folgender URL hinweisen:

 

Es ist klar, dass die freien, nicht gedeckten Sportflächen, die ersten sein werden, die jetzt wieder benutzt werden können.

 

Nach weiteren Klärungen, wie es bei Sporthallen, auch Bädern und Gymnastikhallen, weitergeht, werden wir mit einem zeitlichen Verzug auch diese Anlagen nutzen können.

 

Ich kann euch versichern, dass der Fachbereich Sport alles daran setzt, möglichst schnell für klare Verhältnisse zu sorgen. Aber auch da arbeiten Menschen am Rande ihrer Kapazitäten.

 

Herzlichen Dank dafür !!

 

Jetzt wünschen wir euch alles Gute beim Wiederbeginn eurer Sportart und bedanken uns noch einmal für eure Geduld, in Zeiten der Pandemie, die sehr stark dazu beigetragen hat, dass wir in Herne doch relativ glimpflich davon gekommen sind.

 

Mit sportlichen Grüßen und besten Wünschen für eure Gesundheit, für den gesamten Vorstand und alle Mitarbeiter des SSB Herne

 

Hans Peter Karpinski

Liebe Mitglieder und Freunde der

Behinderten-Sport-Gemeinschaft Herne,

 

wir hoffen, dass Ihr alle gesund seid und auch weiterhin vorsichtig agiert.

 

Es ist für uns alle in der jetzigen Zeit unmöglich klare Aussagen darüber zu treffen, wie es in den nächsten Monaten mit unserem Sportbetrieb weitergeht.

 

Ihr könnt aber sicher sein, dass der Vorstand ständig durch den Landessportbund, Stadtsportbund und dem BRSNW über den aktuellen Stand der Entwicklung informiert ist.

 

Auch im Entscheidungsprozess über die Zukunft der Sporthalle Forellstrasse sind wir stets auf dem Laufenden, um unsere Interessen zu vertreten.

 

Wir danken Euch, dass Ihr uns weiterhin die Treue haltet und als Mitglied solidarisch bleibt.

 

Passt auf Euch auf und haltet untereinander Kontakt, denn das ist in der jetzigen Zeit ja sehr wichtig. Wir wünschen Euch viel Gesundheit und Kraft in dieser schweren Zeit.

 

In diesem Sinn alles Gute.

 

Für den Vorstand

 

Gertrud Wertenbruch

1.Vorsitzende

 

 

Info der BSG Herne im zusammenhang mit dem Coronavirus

 

Der Vorstand der Behinderten-Sport-Gemeinschaft Herne 1955 hat im

Rahmen seiner Verantwortung und Fürsorgepflicht beschlossen, den Sportbetrieb ab sofort, bis einschließlich dem 18.04.2020, einzustellen!

Es betrifft alle Gruppen!

 

Die für den 25.03.2020 geplante Mitgliederversammlung
wird auf einen noch zu benennenden Termin im (Mai) verlegt!

 

Der Vorstand, 14.03.2020

Info : Reha-Sport - Warmwassergymnastik im  Südpol und Seniorenzentrum Wörthstr.

 

Ab dem 01.01.2020 haben wir keine Reha-Sport-Angebote (Warmwassergymnastik) im Seniorenzentrum Wörthstr.!

 

Für Rehabilitationssport (Wassergymnastik) im Südpool Herne, haben wir für unabsehbare Zeit keine Plätze frei.
Wir erstellen dafür auch keine Wartelisten, freiwerdende Plätze werden von den interessierten Teilnehmern der Trockengymnastik belegt.

 

Info: Reha-Sport - Trockengymnastik

Für den Rehabilitationssport (Trockengymnastik) in der Robert-Brauner-Schule, Bergstr. 93 in Herne haben wir noch Plätze frei.

 

Ab dem 27.01.2020 haben wir neue Angebote zur Gymnastik in der Turnhalle Overwegstr.

(gehört zur Musikschule Gräffstr. 43) in Herne.

 

Unsere neuen Angebote:

Montags:  11 Uhr bis 12 Uhr - Individuelle Gymnastik (Pilates)

Montags:  12 Uhr bis 13 Uhr - Individuelle Gymnastik (Entspannung)

 

Gerne können Sie an einer Probestunde Trockengymnastik in der Robert-Brauner-Schule  immer Dienstags,

von 17:00 bis 18:00 Uhr, oder 18:00 bis 19:00 Uhr teilnehmen.

 

 

BSG Herne, 20.12.2019

 

Verein für Breiten-, Rehabilitations- und Leistungssport

 

Wir freuen uns, dass Sie den Weg auf unsere Seiten gefunden haben. Entdecken Sie hier mehr zu unserem Verein und unseren Mitgliedern, machen Sie sich ein Bild von uns und lernen Sie uns kennen.

Wir sind ein Verein, in dem das Wort „Gemeinschaft“ eine große Rolle spielt.

Unser Ziel ist es, allen sowohl ein vielfältiges Sportangebot, als auch einen gesundheitsfördernden Lebensraum zu bieten. Die körperlichen Ein-schränkungen werden dabei berücksichtigt.

Es ging und es geht - auch in der Gegenwart und Zukunft- nicht nur um die Ausübung des Sports. Es geht immer auch um den Austausch von Erfahrungen und die Motivation, die Behinderung zu akzeptieren, sie nicht als Krankheit zu sehen und durch Sport die verbliebenen Fähigkeiten zu stärken.

Im Breiten-, Gesundheits-, Präventions- und Rehasportbereich bieten wir Schwimmen, Warmwassergymnastik und Gymnastik an. Auch unser Kraftraum gibt vielen die Möglichkeit, ein spezielles Muskeltraining zu absolvieren.

Wöchentliches Training findet in den traditionellen Behinderten-Sportarten wie Sitzball, Kegeln, Boccia und Bosseln statt, um im Laufe des Jahres mit viel Freude, Ehrgeiz und Stolz an Meisterschaften oder Freundschaftsturnieren teilzunehmen.

Unser Mehrzweckraum an der Forellstraße ist unser Vereinsmittelpunkt, wo die Sportler die Übungsstunden ausklingen lassen und der Vorstand seine Sitzungen abhält.

Hier finden auch die Spielnachmittage statt. Sie sind ein Angebot an alle unsere Mitglieder, das geistige Beweglichkeit fordert und fördert, aber vor allem viel Spaß und Unterhaltung bietet.

Wir planen, in nächster Zeit regelmäßig einen geführten Spaziergang anzubieten. Er wird so gestaltet und vorbereitet, dass alle Interessierten – egal ob mit Hilfsmitteln wie Rollstuhl oder Rollator oder nur mit einem Gehstock ausgerüstet- den Weg schaffen.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie bald auch persönlich bei uns willkommen heißen dürften!

Unser Verein

Wir setzen uns aus Personen aller Altersgruppen zusammen, die nicht nur Leistungssport betreiben, sondern auch das gemeinsame Gespräch schätzen, um Interessen auszutauschen und neue Freundschaften zu schließen.

Mehr