Behinderten-Sport-Gemeinschaft Herne 1955 e.V.

Die BSG Herne erhält den SSB-Zukunftspreis 2021

Am 29.09.2021 konnte endlich Ursel Komorowski (BSG- kom. Geschäftsführerin) als Vertreterin der BSG Herne den am 11.06.2021 gewonnen Zukunftspreis des Stadtsportbund Herne e. V. entgegennehmen. Durch die Corona-Pandemie war es leider nicht früher möglich, diese Ehrung durchzuführen.


In Vertretung des Stadtsportbund Herne e. V. übernahmen Hans-Peter Karpinski (SSB-Vorstandsvorsitzender), Norbert Breitbach (SSB-Vorstand Projekte und Breitensport) und Dr. Klaus Balster (Spender des diesjährigen SSB-Zukunftspreises 2021 und SSB- und BSG-Ehrenmitglied) die Ehrung und überreichten Ursel Komorowski die Siegerurkunde sowie den von Herrn Dr. Klaus Balster gespendeten Preis von 1000,- €. Ein schöner Blumenstrauß für Ursel durfte dabei natürlich auch nicht fehlen.

 

Die BSG Herne ist stolz, diesen Preis in 2021 gewonnen zu haben und bedankt sich bei der Jury.

SSB Zukunftspreis2021.pdf
PDF-Dokument [83.9 KB]

Wir starten wieder durch!!!

 

Liebe Vereinsmitglieder,

 

Am 26.07. 2021 werden wir den Sportbetrieb im Behinderten- Sport- Zentrum an der Forellstr. wieder aufnehmen.

Alle Übungsstunden werden wie vor Corona stattfinden.

Nach den Sommerferien, ab dem 18.08.2021, nehmen wir auch den Sportbetrieb im Südpool und in den Lehrschwimmbecken

Pantringshof und  Börsinghauserstrasse wieder auf.

Außerdem stehen uns dann auch die Hallen an der  Gräffstrasse und Robert- Brauner- Schule wieder zur Verfügung.

Bei Rückfragen meldet Euch bitte bei Euren Übungsleitern.

Es bestehen weiterhin Einschränkungen und wir müssen einiges umorganisieren.

Daher sollten sich alle vorab melden, die wieder in den Südpool möchten, damit wir eine Gruppeneinteilung machen können.

Auch Verordnungen können dann wieder angenommen werden. Es ist aber eine vorherige Anmeldung notwendig.

Damit wir die Verordnungen bündeln können, meldet Euch bei mir unter 02325 – 99 26 34,

ich leite Euch dann weiter an den verantwortlichen Übungsleiter.

 

Bis dahin bleibt alle gesund, damit wir uns dann voller Energie wiedersehen.

Alle Übungsleiter freuen sich auf Euch.

 

Im Namen des Vorstandes und der Übungsleiter

Elke Verweyst

Dr. Klaus Balster (BSG-Ehrenmitglied) / 9. Mai 2021
Weiterer Zwischenstand zum Thema „Sporthalle Lackmanns Hof“
Offizielle, aktuelle Protokollauszüge städtischer Ausschüsse und Beiräte

 

zum Lesen des Berichtes, bitte unteren Link anklicken

Zwischenstand zum Thema „Sporthalle Lackmanns Hof“
Zwischenbericht SH Lackmannshof-09_05_20[...]
PDF-Dokument [195.7 KB]

Informationen zum Sport in der Corona-Krise

 

Vereins-Informationen
2020-05-07_Vereins-Info_Corona.pdf
PDF-Dokument [635.3 KB]
Einverständniserklärung Teilnehmer
2020-05-07_Einwilligungserklärung_Teilne[...]
PDF-Dokument [349.8 KB]

Verein für Breiten-, Rehabilitations- und Leistungssport

 

Wir freuen uns, dass Sie den Weg auf unsere Seiten gefunden haben. Entdecken Sie hier mehr zu unserem Verein und unseren Mitgliedern, machen Sie sich ein Bild von uns und lernen Sie uns kennen.

Wir sind ein Verein, in dem das Wort „Gemeinschaft“ eine große Rolle spielt.

Unser Ziel ist es, allen sowohl ein vielfältiges Sportangebot, als auch einen gesundheitsfördernden Lebensraum zu bieten. Die körperlichen Ein-schränkungen werden dabei berücksichtigt.

Es ging und es geht - auch in der Gegenwart und Zukunft- nicht nur um die Ausübung des Sports. Es geht immer auch um den Austausch von Erfahrungen und die Motivation, die Behinderung zu akzeptieren, sie nicht als Krankheit zu sehen und durch Sport die verbliebenen Fähigkeiten zu stärken.

Im Breiten-, Gesundheits-, Präventions- und Rehasportbereich bieten wir Schwimmen, Warmwassergymnastik und Gymnastik an. Auch unser Kraftraum gibt vielen die Möglichkeit, ein spezielles Muskeltraining zu absolvieren.

Wöchentliches Training findet in den traditionellen Behinderten-Sportarten wie Sitzball, Kegeln, Boccia und Bosseln statt, um im Laufe des Jahres mit viel Freude, Ehrgeiz und Stolz an Meisterschaften oder Freundschaftsturnieren teilzunehmen.

Unser Mehrzweckraum an der Forellstraße ist unser Vereinsmittelpunkt, wo die Sportler die Übungsstunden ausklingen lassen und der Vorstand seine Sitzungen abhält.

Hier finden auch die Spielnachmittage statt. Sie sind ein Angebot an alle unsere Mitglieder, das geistige Beweglichkeit fordert und fördert, aber vor allem viel Spaß und Unterhaltung bietet.

Wir planen, in nächster Zeit regelmäßig einen geführten Spaziergang anzubieten. Er wird so gestaltet und vorbereitet, dass alle Interessierten – egal ob mit Hilfsmitteln wie Rollstuhl oder Rollator oder nur mit einem Gehstock ausgerüstet- den Weg schaffen.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie bald auch persönlich bei uns willkommen heißen dürften!

Unser Verein

Wir setzen uns aus Personen aller Altersgruppen zusammen, die nicht nur Leistungssport betreiben, sondern auch das gemeinsame Gespräch schätzen, um Interessen auszutauschen und neue Freundschaften zu schließen.

Mehr