WARMWASSERGYMNASTIK

 

Warmwassergymnastik

 

Angebot 15438:

Reha-Sport für den Stütz- und

Bewegungsapparat

 

Ort:

Lehrschwimmbecken der Grundschule Börsinghauserstrasße 64

44627 Herne

Trainingstag: Montag

Zeit: von 20:00 bis 21:00 Uhr

 

Übungsleiterin:  Petra Thiele

 

 

Angebot 48539:

                                                                                           Reha-Sport für den Stütz- und

                                                                                           Bewegungsapparat

 

                                                                                           Ort:

                                                                                           Grundschule  Pantringshof

                                                                                           Eberhard-Wildermuth-Str.43

                                                                                           44628 Herne

                                                                                           Trainingstag: Dienstag

                                                                                           Zeit: von 19:00 bis 20:00 Uhr

 

                                                                                           Übungsleiterin:

                                                                                           Petra Thiele

 

Warmwassergymnastik

Bewegungsmangel und einseitige Belastung lassen die Rumpfmuskulatur erschlaffen, Fehlhaltungen und Verschleißerscheinungen sind dann häufig schmerzhafte Folgen.

Wie die Wirbelsäulengymnastik zielt auch die Warmwassergymnastik auf die Kräftigung des Bewegungsapparates. Konditionelle und funktionelle Bewegungen im stehtiefen warmen Wasser sind der Schwerpunkt dieses Angebotes. Die Übungen sollen die Kraftausdauer verbessern und muskuläre Dysbalancen beseitigen. Dabei werden sowohl die speziellen Eigenschaften des Wassers wie Auftrieb, Widerstand sowie Sog- und Strudelwirkungen ausgenutzt, als auch Hilfsgeräte wie Bretter, Bälle usw. benutzt. Die Übungen eignen sich besonders für Teilnehmer, die gelenkschonend aber abwechselungsreich ihre Haltung verbessern möchten.